27. Februar 2013

F.E.A.R.3 (Pc) Spieletest Nr.#8



Spieletest Nr.#8

F.E.A.R.3 (Pc)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 5-8 Stunden. Die Spielzeit variiert je nach Schwierigkeitsgrad und Spielweise.

F.E.A.R.3 ist ein Horror Ego-Shooter.
-Slow-Motion Ballerorgie mit jeder Menge Blut.
-Kooperativ-Modus mit den Brüdern Point Man und Paxten Fettel.
-Verschiedene Herausforderungen führen zu Bonuspunkten, welche das Level erhöhen.





Alma steht kurz vor der Geburt eines neuen telepathisch begabten Kindes. Die Aufgabe von Point Man besteht darin dem ein Ende zu setzen. Paxton Fettel jedoch sieht seine Chance die Familie zu vereinen und gleichzeitig sein eigenes Ziel zu verfolgen.

F.E.A.R.3 - Wovor fürchtest du dich?
-Jede Menge Blut, Slow-Motion und noch mehr Blut.
-Keinerlei Gruselmomente, welche den ersten Teil auszeichneten.
-Die schwache K.I. kann selten überzeugen und dient ausschließlich als Kanonenfutter.

Das Fazit zu F.E.A.R.3 (Pc)



Der Spielspaß : 5-6
-Der Kooperativ-Modus sorgt für Spaß, ebenso die verschiedenen Herausforderungen, um den besten Highscore zu erreichen.
-Die Story ist kurz und lieblos erklärt.
-Der ständige Schusswechsel sorgt selten für Atmosphäre.
-Das Spielprinzip ist schnell eintönig.

Design und Gameplay : 7
-Die Grafik kann sich sehen lassen, dank dem Einsatz von DirectX11 und einem eigenen Stil.
-Die Steuerung wurde von der Konsolen-Version übernommen, teilweise ungünstig während des Zielens.
-Die Schwierigkeit : angefangen von Leicht bis Schwer, bieten für jeden eine Herausforderung.



F.E.A.R.3 ist ein Spiel zum gruseln, aber nicht der Gruselmomente, sondern der katastrophalen Umsetzung und des eintönigen Gameplays wegen. Für gelegentliche Kooperativ-Ballerorgien ist es jedoch zu empfehlen.
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-