30. März 2013

Toy Soldiers (Xbox 360 - Arcade) Spieletest Nr.#31

Spieletest Nr.#31

Toy Soldiers (Xbox 360 - Arcade)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 3-4 Spielstunden. Je nach Schwierigkeitsgrad variiert diese ein wenig.

Toy Soldiers ist ein Action-Strategie-Mix.
-Der erste Weltkrieg samt typischer Einheiten und Waffen.
-Wellen von Gegnern, Upgrades der Waffen.






Der erste Weltkrieg, dargestellt mit Spielzeug Panzern und Soldaten auf verschiedenen Schlachtfeldern.
Ziel ist es die eigene Spielzeugkiste vor der Eroberung der feindlichen Soldaten zu beschützen.

Toy Soldiers - Krieg mit Plastiksoldaten?
-Verschiedene Felder zum Bebauen, stehen für Artellerie, oder MG-Schützen zur Verfügung.
-Wellen mit verschiedenen Gegnertypen (Panzer, Fußsoldaten, Reiter).
-Krieg im Miniaturformat.

Das Fazit zu Toy Soldiers (Xbox 360 - Arcade)
Krieg in der Miniatur-Ausgabe.
Der Spielspaß : 5-6
-Der erste Weltkrieg, samt zeitgemäßer Bewaffnung und das in Form von Spielzeug Soldaten.

Design und Gameplay : 6
-Die Grafik ist ganz gut. Viele Explosionen, große Gegnermassen, dennoch läuft es flüssig weiter.
-Die Steuerung erfolgt per drag & drop System und ist einfach gehalten.
-Der Schwierigkeitsgrad kann von leicht bis schwer eingestellt werden und bietet somit für jeden eine Herausforderung.


Der kleine Krieg samt Schlacht für zwischendurch und das in Miniaturformat. Auf Dauer nicht Abwechslungsreich, aber dennoch ganz nett gemacht.
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-