27. April 2013

Prince of Persia (Xbox 360) Spieletest Nr.#43



Spieletest Nr.#43

Prince of Persia (Xbox 360)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 8-11 Spielstunden.

Prince of Persia ist ein Action-Adventure, Jump ´n´ Run.
-Das gesamte Spiel ist im Cel-Shader Look gehalten.
-Wenig Kämpfe, dafür gut inszenierte Bosskämpfe.
-Viele Sprung-, Kletter- und Krabbelpassagen, die es mit Hilfe von Elika zu bewältigen gilt.





Ein dunkler Schatten hat sich über die Welt gelegt. Ahriman, der Gott der Schatten, wurde aus seinem ewigen Gefängnis befreit. Einst bewachten die Ahura den Baum des Lebens, dem Gefängnis von Ahriman, eingesperrt von der Gottheit Ormazd, nach einem langen Kampf um die Menschheit, doch als dieser befreit wurde, liegt es an der letzten Überlebenden Ahura namens Elika und dem durch Zufall erschienen Prinzen, die Welt vor der Dunkelheit zu bewahren.

Prince of Persia - Ein Prinz, der einfach nicht sterben kann?
-Man kann während des Spielverlaufs nicht sterben (ob gut/schlecht, da spalten sich die Meinungen).
-Absolut überwältigender Grafikstil (Cel-Shader Look, tolle Lichteffekte).
-Relativ leichte Kämpfe (bei Endbossen wird eine Taktik benötigt).
-Der Großteil des Spiels, wird mit Sammeln von Leuchtkugeln, Kletter- und Sprungpassagen ausgefüllt.

Das Fazit zu Prince of Persia (Xbox 360)
Der Prinz diesmal in einer neuen Optik.
Elika folgt dem Prinzen sogar bei den akrobatischen Klettereinlagen.
Fällt der Prinz, wird er stets durch Elika gerettet.
Der Spielspaß : 4
-Die Kämpfe (recht wenig) sind sehr gut gemacht, leider fehlt dem Spiel die Abwechslung. Klettern, springen und das Sammeln von Leuchtkugeln allein wirkt recht wenig. Spätestens nach dem Befreien einiger Gebiete, lässt die Motivation nach.
-Die Dialoge zwischen dem Prinzen und Elika sind sehr gut gemacht und laden zum Verweilen und zuhören ein.

Design und Gameplay : 8
-Das Spiel ist optisch ein absolut gelungenes Konzept. Der Cel-Shader Look, ebenso die kräftigen Leuchteffekte, bieten einem einen Augenschmaus. Die Gebiete und Bossgegner, sind allesamt sehr gut designt worden.
-Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, besonders das falsche Timing während des Abspringens, lässt einen oftmals in die Tiefe stürzen (keine Sorge, man wird stets gerettet).
-Der Sound, ebenso die Musik und die deutsche Sprachausgabe sind sehr gut gelungen.


Das Spiel ist eigentlich sehr gut, wäre nicht das Gefühl der fehlenden Abwechslung. Im Gesamten fehlt dem Spiel der Kampf, bewusst wurde hier verzichtet, leider überzeugt das Konzept nicht und deswegen verliert das Spiel an Motivation.
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Kommentare :

  1. Ich bin ja absoluter Prince of Persia-Fan. Bereits früher als er noch durch die 2D-Welten jumpte... Später dann die Trilogie! Oh, das war ein Spaß und dementsprechend habe ich mich auf das Teil gefreut...


    Etwas enttäuschend dann aber leider. Klar die Dialoge mit Elica sind echt witzig und ich fands witzig das sein Esel Farah heißt, wie die Frau vom anderen Prinzen. Was schreib ich "anderen Prinzen":
    Bei dem Teil gibt es weder einen Prinzen noch spielt es in Persien :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein liebster Teil ist PoP - The Sands of Time (Xbox)
      Ein unglaublich schönes Szenario mit einer zu der Zeit atemberaubenden Grafik.
      Dazu ein tolles und vor allem innovatives Gameplay mit einer wirklich guten Geschichte.
      Leider ist es wie mit so ziemlich jeder guten Spieleserie. Die Spiele werden um jeden Preis fortgesetzt, ohne etwas wirklich gutes daraus zu machen (siehe Assassins Creed, Dead Space, Final Fantasy uvm.)
      Ein paar Veränderungen (meist zum negativen), dazu eine neue Zahl und heraus kommt ein weiterer Teil.

      Löschen
    2. Das Stimmt, wobei ich halt echt die Trilogie mag. Klar, Sands Of Time war einfach der Hammer! Ich erinnere mich gut daran, das war das erste Spiel welches ich auf der Playstation 2 zockte.
      Wir waren einfach so hammerbegeistert von der Grafik und allgemein.. *wuaaaah* *-*

      Ist ja auch mittlerweile schon wieder 10 Jahre her, aber ich schick dir mal bei Google+ ein Bild mit meiner Katze ;)

      Löschen
    3. Das kannst du gerne machen :)

      Löschen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-