27. April 2013

Halo : Reach (Xbox 360) Spieletest Nr.#44



Spieletest Nr.#44

Halo : Reach (Xbox 360)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 8-10 Spielstunden. Je nach Schwierigkeitsgrad (Legendär) variiert diese um einige Stunden.

Halo : Reach ist ein Sci-Fi Ego Shooter.
-Das Prequel der Geschichte zu Halo : Combat Evolved.
-Ein komplettes Team Spartans in der großen Schlacht um den Planeten Reach.
-Neue, überarbeitete Grafik-Engine.




Das Noble-Team begrüßt einen neuen Spartan in der Einheit, Noble-6. Losgeschickt um den Ausfall eines der Relais auf dem Planeten Reach, ebenso den Schaden festzustellen, entdeckt das Noble-Team schnell feindliche Einheiten der Allianz (außerirdischer Zusammenschluss von Einheiten). Der neue Befehl lautet, die Schwertbasis und die führende Leiterin des SPARTAN-II-Programms zu beschützen. Während einer Ausgrabung fand eine K.I.  Daten von unschätzbarem Wert, die entscheidend für die Menschheit werden könnten.

Halo : Reach - Gelungenes Prequel der Halo Geschichte?
-Hintergrundinformationen bezüglich des SPARTAN-II-Programms (Entstehung, Sinn der Soldaten).
-Die Schlacht um den Planeten Reach, wird mit verschiedenen Schauplätzen dargestellt. Leider fehlt dem Spiel die Atmosphäre des Krieges/Schlacht.
-Neue und bekannte Waffen, ebenso Gegner der Halo-Reihe (Sturmgewehr mit optischer Veränderung, Allianz-Waffen).

Das Fazit Halo : Reach (Xbox 360)
Neue Gegner, sowie bekannte finden sich in Halo . Reach.
Seit beginn der Halo Serie mit dabei : Grunts.

Der Spielspaß : 7
-Der Kooperativ-Modus gehört seit Beginn der Halo-Reihe dazu, ebenso in Reach ist dieser der größte Spaßfaktor.
-Verschiedene Auszeichnungen erhält man während der Kampagne/Multiplayer, welche mit Credits für Rüstungsteile belohnt werden (Kopfschüsse, Mehrfach-Abschüsse uvm.).
-Der Firefight-Modus wurde aus dem vorherigen Teil Halo : O.D.S.T. übernommen, mit leichten Veränderungen, sorgt der Spielmodus mit mehreren Spielern noch immer für eine Menge Spielspaß.

Design und Gameplay : 8
-Der Sound (Waffen, Einheiten, Musik) ist im typischen Halo Stil gehalten und ist somit passend umgesetzt.
-Die Grafik des Spiels überzeugt besonders mit effektvollen Details der Explosionen, Lichter und Charaktere.
-Die Steuerung ist leicht abgeändert im Vergleich zu den Vorgängern, dennoch spielt es sich leicht und komfortabel.


Es spielt sich wie ein Halo, ist auch ein Halo. Leider fehlt dem Titel die Dramatik (die legendäre Schlacht um Reach, in der viele Menschen und fast alle Einheiten der Spartans ausgelöscht wurden). Man hätte es besser inszenieren können, dennoch ein gutes Spiel, welches für Spaß sorgen kann.
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-