24. Mai 2013

Borderlands 2 (Xbox 360) [★ Empfehlung ★] Spieletest Nr.#53



Spieletest Nr.#53

Borderlands 2 (Xbox 360)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 20-35 Spielstunden. Je nach erledigen der Nebenaufgaben.

Borderlands 2 ist ein Ego-Shooter.
-Neues Levelsystem, mit Badass-Rang (verschiedene Statistiken können erhöht werden).
-Komplexere Talentbäume, welche sich auf den Schaden und andere Statistiken ausüben.
-Bedeutend umfangreicher als der Vorgänger.



Nachdem die Kammer geöffnet wurde. setzte sich ein geheimnisvoller Rohstoff namens Eridium frei. Als Energiequelle genutzt, will Handsome Jack, der Boss des Waffenherstellers Hyperion, die Welt erobern und die Menschen nach seinen Vorstellungen verändern. Vier neue Kammerjäger schließen sich dem Widerstand an und versuchen Handsome Jack aufzuhalten.

Borderlands 2 - Abgefahren, durchgeknallt und jede Menge Action!
-Das Schadensmodell kann in den Millionenbetrag gehen und verleiht dem Spiel ein intensives Gefühl von Stärke und Action.
-Komplexere Talentbäume und Fähigkeiten, in Kombination des Badass-Ranges der für Statistikerweiterungen (Nachladegeschwindigkeit, Schildkapazität uvm.) dient und somit dem Spiel einen tieferen Rpg-Aspekt verleiht.
-Hochwertige Beute, in verschiedenen Farben mit unterschiedlichen Verbesserungen, geben dem Spiel ein hohes Suchtpotenzial.

Das Fazit zu Borderlands 2 (Xbox 360)
In Borderlands 2 sind besonders die Schadeneffekte deutlicher.
Ebenso die Anzahl und Stärke der Feinde.
Meine persönliche Lieblingsquest.
Spielspaß : 8
-Das gesamte Spiel lässt sich erneut wie der Vorgänger im Splitscreen, sowie Online Kooperativ-Modus spielen und bietet besonders mit den vier Klassen, (jeder hat seinen eigenen Nutzen), eine gelungene Kombination aus Unterstützung und somit Rollenspiel-Feeling.

-Während des Splitscreen-Modus fallen besonders starke Performance Probleme auf, sobald gewisse Waffen mit Streumunition genutzt werden (Conference Call) (Ruckeln mit niedrigen Frameraten). 

-Negativ sind besonders die vielen Zahlen des Schadens, welche das Ziel verdecken und man somit oftmals nicht genau weiß worauf man schießt (während des Splitscreen zu viel für den Bildschirm).

-Noch durchgedrehtere Aufgaben (Lieblingsquest : Face McShooty - Schieß dem Kerl ins Gesicht!).

Design und Gameplay : 8-9
-Die Optik ist erneut im Cel-Shader Look gehalten und bietet einen tollen Kontrast zu den Effekten (Slag, Elektro, Feuer).

-Die Steuerung ist gut umgesetzt, bis auf die des Fahrzeugs.

-Der Sound, ebenso die Musik sind eindeutig mehr auf Spaß und Action gelegt, welche den Gebieten Leben einhaucht (der Vorgänger wirkte oftmals trist und leer).


Meist sind Fortsetzungen nicht so gut wie die Erstlinge. In diesem Fall haben die Macher von Borderlands aus den Fehlern des ersten Teils  gelernt und erschaffen ein actiongeladenes, zum Teil übertriebendes Feuerwerk aus unzähligen Kugeln, Blut und gestörten Charakteren.
Ein absolut gelungener zweiter Teil!
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Kommentare :

  1. Also mir hat Borderlands 2 schon viel besser gefallen als Borderlands 1. Der 2. Teil bietet meiner Meinung nach endlich mehr Abwechslung auch was die Landschaften betrifft und die Story wurde nun endlich in Sequenzen dargestellt. Der schwarze Humor ist super und schon mancher Quest-Titel hat mich ins Lachen versetzt. Unvergessen bleibt der Claptrap der den Double Rainbow bewundert oder das Quest "Shoot Shooty McFace in the Face" ;D
    Von mir gibt es für soviel Humor und Ironie gepaart mit Action 18 Punkte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Quest mit dem Gesicht wegschießen ist genial ^^. Ich denke die Entwickler haben aus dem ersten Teil gelernt und das Vorhaben, ursprünglich für den ersten Teil, diesmal richtig umgesetzt. Das Spiel ist wirklich ein Badass-Titel :)

      Löschen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-