10. August 2013

Assassin's Creed 2 (Xbox 360) [★ Empfehlung ★] Spieletest Nr.#79



Spieletest Nr.#79

Assassin's Creed 2 (Xbox 360)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 15-30 Spielstunden. Durch das Sammeln der Federn und erledigen der Nebenaufgaben variiert die Spielzeit um viele Stunden.

Assassin's Creed 2 ist ein Action-Adventure.
-Neuer Charakter, samt neuen Gadgets.
-Größere, noch detailierte Spielewelt mit einer unglaublich gut inszenierten Geschichte.




Nachdem Desmond Miles mit Lucy aus dem Abstergo Gebäude fliehen konnte, verstecken sie sich in einem geheimen Versteck der Assassinen, wo er mit einer verbesserten Version des Animus (2.0), Lebensabschnitte seines Vorfahren Ezio Auditore da Firenze durchlebt. Dieser befand sich in der Renaissance im späten 15. Jahrhundert. Kurz nach Beginn der Handlung wird der Vater, sowie Ezio's Brüder verhaftet. Mit der Anweisung in einem geheimen Büroraum des Hauses, jeglichen Inhalt an sich zu nehmen, versucht Ezio mit dem Rest seiner Familie aus Italien zu fliehen.

Assassin's Creed 2 - Die Jagd nach den Edensplittern in einer neuen Epoche?
-Eine packende Geschichte um einen jungen Mann, der zum Assassinen wurde.
-Eine riesige, glaubwürdige und detailreiche Spielewelt in der Renaissance Epoche.
-Assassinen Gräber, Federn, Gebäude zum renovieren uvm. zum Erkunden und Sammeln.

Das Fazit zu Assassin's Creed 2 (Xbox 360)
Die Diebesgilde kann ein mächtiger Verbündeter werden.
Besonders die Details der Häuser bieten einen tollen Einblick in die Epoche.
Neues Feature sind Doppel-Attentate.

Spielspaß : 9
-Abwechslungsreiche Haupt- und Nebenmissionen (verfolgen und ausschalten, Dachrennen, Assassinengräber uvm.)

-Die gesamte Geschichte um den Hauptcharakter Ezio Auditore, wie er zum Assassinen wurde ist von Beginn absolut fesselnd und spannend.

-Das Klettern, sowie springen ist optimiert worden, wodurch man sich noch flüssiger über die Stadtdächer bewegen kann.

-Die vielen Charaktere sind besonders durch die Mimik und Gestik (typisch italienisch) absolut glaubwürdig, wodurch man sich direkt nach Italien versetzt fühlt.

-Der berühmte Leonardo Da Vinci als Freund der Familie Auditore, ermöglicht Ezio verschiedene Gadgets (Doppelklingen). Besonders die Dialoge zwischen den beiden sorgen für Unterhaltung (zusätzlich verschiedene Aufgaben).

-Wie bereits im Vorgänger, könnt Ihr erneut Sammelobjekte zu Eurer Sammlung zählen.
Hierzu zählen Federn, Waffen (Dolche, Schwerter), welche Ihr der Sammlung hinzufügen könnt.

Design und Gameplay : 9
-Die Städte Forli, Florenz, Vatikanstadt und Monteriggioni sind unglaublich gut dargestellt. Die Häuser, die Flüsse, welche sich durch die Städte ziehen und die Farbenpracht, spiegelt das Flair der Renaissance wieder.

-Ein verbessertes Kampf- und Kontersystem, welches dank der Doppelklingen noch flüssiger wird, ermöglicht bei etwas Übung einen schnellen und intensiven Kampf gegen Gegnergruppen (10 oder mehr).

-Wie bereits im Vorgänger lassen sich große Strecken mit dem Pferd zurücklegen. Diesmal lassen sich per Schnellreise-System, direkt Städte und Gebiete anwählen und besuchen.


Die Geschichte um den jungen Ezio Auditore, welcher aus Not zum Assassinen wird, lässt den Spieler direkt von Anfang bis Ende an die Geschichte fesseln. Wer in eine umwerfende, riesige Spielewelt, dazu einer sehr gut erzählten Geschichte eintauchen möchte, sollte sich AC2 unbedingt zulegen. 
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-