19. September 2013

Final Fantasy XIV : A Realm Reborn - Der digitale Verkauf geht weiter!

Square Enix gibt heute bekannt, dass der digitale Verkauf von FINAL FANTASY® XIV: A Realm Reborn für Windows PC und für das PlayStation3 Computer-Entertainment-System ab sofort wieder startet.

Aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels, wurden die Verkäufe der digitalen Version am 28. August ausgesetzt. In umfassenden Wartungsarbeiten wurde die Kapazität für Spieler pro Welt und die Anzahl von gleichzeitig eingeloggten Spielern erhöht. Außerdem wurde die Anzahl der Server für die Spieler auf der ganzen Welt angepasst.

Das Unternehmen bedankt sich bei den bisherigen Spielern und heißt diejenigen willkommen, die darauf gewartet haben, an den Abenteuern teilnehmen zu können. 

Die Geschichte des von Fans sehnlichst erwarteten MMOs spielt fünf Jahre nachdem das Reich von Eorzea durch die Befreiung von Bahamut, dem mächtigsten der gottgleichen Primae, verwüstet wurde. Durch Erkundung der Welt und Erleben der epischen Story schärfen die Spieler ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Ausrüstungs-System. Dieses einzigartige Feature erlaubt den jederzeitigen Wechsel zwischen verschiedenen Klassen und Fähigkeiten, ohne dazu mehrere Charaktere anlegen zu müssen.

Weiterführende Links:
Offizielle Website: 
www.finalfantasyxiv.com
Offizielle Facebook-Seite: 
http://www.facebook.com/FinalFantasyXIVOffizieller YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/FINALFANTASYXIV



Quelle : Square Enix GmbH

Kommentare :

  1. Durfte in der Beta ein paar Mal vorbeischauen. Hat mir bis aufs Gegnerdesign allerdings nicht zugesagt. Das Questen war leider nur Genrestandard, der mir schon seit Jahren zum Hals raushängt. Ich freu mich aber für die FF Fans, die vom Originalspiel enttäuscht wurden und jetzt mit der überarbeiteten Fassung Spaß haben können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bisher noch keinerlei Möglichkeit in das Spiel hinzuschauen.
      Falls ich aber die Chance bekommen sollte, werde ich das tun.
      Wie war denn das Klassen- und Charakterdesign (Talentbaum, Ausrüstung usw.)?

      Löschen
    2. Das war eigentlich ganz okay. Die Klassen haben viel Spaß gemacht und das Kampfsystem ist optimal für Leute, denen Guild Wars 2 zu schnell aber WoW zu steif ist. Ausrüstung war aber nur naja. Ich stehe nicht so auf Asia-Kitsch mit 4 Meter langen Schwertern.

      Löschen
    3. Final Fantasy hat sich die letzten Jahre im Stil stark verändert, das stimmt.
      Das Kampfsystem klingt aber interessant, da ich Guild Wars und WoW gespielt habe, würde etwas neues sicher für Abwechslung sorgen.

      Löschen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-