20. September 2013

Half-Life 2 : Episode 2 (Pc) [★ Empfehlung ★] Spieletest Nr.#106


Spieletest Nr.#106

Half-Life 2 : Episode 2 (Pc)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 5-6 Spielstunden.

Half-Life 2 : Episode 2 ist ein Third-Person-Shooter.
-Fortsetzung von Episode 1.
-Neue Schauplätze (Mine, Straßen, Lagerhäuser).
-Jede Menge altbekannte Feinde (Zombies, Ameisenlöwen, Combine-Soldaten) und eine neue Art (Hunter).





Nachdem die Zitadelle explodiert und Gordon Freeman mit Alyx Vance entkommen konnte, entgleist deren Zug und beide stranden außerhalb von City-17. Aus der Zitadelle konnten Gordon und Alyx eine verschlüsselte und wichtige Nachricht stehlen, welche entscheidend für den Widerstand ist. Nun müssen sie sich einen Weg durch das Umland von City-17 bahnen.

Half-Life 2 : Episode 2 - Erneut City-17? Was gibt es neues?
-Im Grunde genommen nicht viel, bis auf eine platzierbare Mine, einer neuen Gegnerart und einem Charakter (Dr.Magnusson), behält Half Life 2 optisch, sowie spielerisch alles beim alten.
-Episode 2 ist bedeutend actionlastiger als Episode 1.

Das Fazit zu Half-Life 2 : Episode 2 (Pc)


Am Anfang in einer Hütte (unten neben dem Ausgang), befindet sich dieser kleine Gartenzwerg. Tragt ihn bis zum Ende des Spiels und setzt diesen in die Rakete...
Der Hunter als neuer Feind.
Episode 2 überzeugt besonders durch seine HDR-Effekte.
Im Ameisenlöwennest sind über 333 Larven versteckt.
Der Vortigaunt unterstützt Freeman beim Kampf.
Spielspaß : 7-8
-Alles beim alten, dennoch mit neuen Gebieten und einer frischen, fortsetzenden Geschichte.
-Leider keinerlei neue Waffen (Sprungmine kann an einem Levelabschnitt genutzt werden), ebenso nur ein neuer Feind (Hunter eine Art Miniatur-Strider).
-Besonders fordernd : der Kampf, ebenso die Verteidigung der Widerstandsbasen. Hier kommen Strider, Combine-Soldaten und müssen ausgeschaltet werden, bevor diese alles zerstören.

Design und Gameplay : 8
-Die Spielmechanik, Grafik, ebenso Sound und Synchronisation ist Episode 1 gegenüber gleich geblieben.
-Die Level sind stimmungsvoll in Szene gesetzt. Besonders das Ameisenlöwennest überzeugt durch Schatten-, Licht-, sowie HDR-Effekten.


HL2:EP2 ist trotz weniger Neuerungen, dennoch eine gelungene Fortsetzung und bietet eine gute Unterhaltung. Ein Zusatz von ca.7 Spielstunden mit bekannten Charakteren, bietet Grund genug die Brechstange zu zücken!
________________________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-