9. Januar 2014

Far Cry 2 (Xbox 360) Spieletest Nr.#151



Spieletest Nr.#151


Far Cry 2 (Xbox 360)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf 25-35 Spielstunden.


Far Cry 2 ist ein Open-World Ego-Shooter.

-Zwischen den Erkundungen der Gebiete, liefern Euch jede Menge Feinde Schusswechsel und den gelegentlichen Tod.
-Eine schlechte K.I., welche sich zum Großteil hölzern verhält.
-Eine recht solide Grafik, dafür stark abgespeckte Details (zum Teil kantige und verwaschene Texturen).




In einem fiktiven afrikanischen Land, tobt nach dem Zusammenbruch der Regierung ein Bürgerkrieg zwischen der UFLL (United Front for Liberation and Labour) und der APR (Alliance for Popular Resistance).

Euer Auftrag lautet einen Waffenhändler der USA zu eliminieren, um die Eskalationen und Dauer des Konflikts zu reduzieren. Um an Informationen über den berüchtigten Schakal zu gelangen, müsst Ihr Aufträge beider Parteien annehmen.

Far Cry 2 - Waffenhändler und Diamanten!

-Wiederholende Aufträge, welche selten für Abwechslung sorgen.
-Eingeschränkte Erkundungen, welche durch ständigen Beschuss unterbrochen werden.
-Verschiedene Waffen (Scharfschützengewehre, Raketenwerfer, Sturmgewehre usw.).

Das Fazit zu Far Cry 2 (Xbox 360)

Zu Fuß? Mit dem Fahrzeug könnt Ihr schneller weite Ziele erreichen.
Gelegentlich lassen sich auch Gleitschirme nutzen.
Schleicht Euch an Feinde heran und schaltet diese lautlos aus.
Oder kämpft offensiv mit dem Einsatz von Sturmgewehren oder Raketenwerfern!
Ob Dschungel, Wüste oder diverse Lager. Nutzt Fahrzeuge um Euch fortzubewegen.
Spielspaß : 6
-Sammelwut!
Wer Open-World Titel kennt, weiß das es stets etwas zu entdecken und sammeln gibt.
Leider beschränkt sich in Far Cry 2 der Erkundungs-, sowie Sammelaspekt auf Diamanten und recht eintönige Nebenmissionen, wovon einige sogar zwingend erledigt werden müssen.
Durch das permanente Auflauern der Feinde, werden Euch die Erkundungstouren gewaltig erschwert und Ihr seht Euch mit einem ständigen Schusswechsel konfrontiert.

-Diamanten.

Die gefunden Diamanten, welche Ihr in vielen der Zwischenlager Eurer Feinde erbeuten könnt, können für neue Schusswaffen im Waffenladen ausgegeben werden.
In den vielen versteckten Diamantenkoffern befinden sich zum Teil ein bis drei Diamanten, weshalb Ihr diese zum Beginn Eures Abenteuers sparsam verwenden solltet.

-Ich habe eine Aufgabe für Dich!

Die Nebenaufgaben bieten neben den Hauptmissionen bedingt Abwechslung.
Diese beschränken sich auf recht simple Anfragen von : Zerstöre/Besorge Gegenstand X, oder eliminiere die Zielperson Y.
In einigen Missionen müsst Ihr bestimmte Zielpersonen erledigen, welche keinerlei Relevanz zu der eigentlichen Handlung des Spiels haben.
Ebenso könnt Ihr Kameradenmissionen erledigen, welche neben Upgrades Eures Verstecks (Fahrzeuge, Waffen usw.), ebenso die Freundschaft und den Ruf zu bestimmten Personen erhöhen.

-Künstliche Intelligenz...

Ihr werdet im Verlauf Eurer Reise auf unzählige bewaffnete und schießwütige Feinde treffen, welche die Denkleistung eines Backsteins besitzen.
Außer einer recht hohe Präzision, kann die K.I. weder mit taktischen Manövern, noch eigenständigen Angriffsmustern, welche situationsbedingt annehmbar wären (Deckung nehmen, flankieren usw.) überzeugen.

-Ein bisschen Morphium hilft immer...

Wer den permanenten Schusswechsel mit hohen Verletzungen überlebt, kann sich eine der mitgeführten Morphiumspritzen injizieren und weiterhin dem Freudenfeuer beiwohnen.
Falls Ihr dennoch einmal während des Feuergefechtes versterben solltet, kann Euch Euer Partner das Leben retten.
Dafür müsst Ihr diesem hin und wieder ebenso das Leben retten (Ihr werdet benachrichtigt).

Design und Gameplay : 6

-Ein bisschen matschig...
Far Cry 2 bietet einen mittelmäßig attraktiven Shooter. Der Großteil der Texturen und Objekte sind verwaschen und kantig, weshalb viele Gebiete recht langweilig wirken.
Die wenigen Charakter- und Tier-Modelle, welche in der recht großen Spielewelt vorhanden sind, lassen Eure Reise oftmals trostlos und einsam wirken.

-Ein bisschen Feuer...

Feuer in Form von Explosionen oder Benzinfässern, welche das Gestrüpp der Landschaft anzündet, breitet sich für einen Moment aus, löscht sich aber recht schnell wie von Geisterhand.
Wer Feuer für taktische Zwecke einsetzen möchte, wird hiermit leider keine Freude empfinden.

-Ich spreche mit Ihnen.

Die Synchronisation (deutsche Sprachausgabe) sollte möglichst gemieden werden, da diese überwiegend schlecht betont und somit zu einem Graus für Eure Ohren wird.
Oftmals sprechen Feinde in verschiedenen Sprachen.
So kommt es des Öfteren vor das diese in einer afrikanischen Sprache oder gar in Russisch miteinander kommunizieren.

-Wir fahren die ganze Nacht!

Um Eure Missionsziele zu erreichen, solltet Ihr stets ein Fahrzeug nutzen.
Neben Jeeps und Quad-Bikes, welche geländetauglich erscheinen, werdet Ihr oftmals an vielen kleineren Objekten aufgehalten, welche Euer Gefährt festhalten oder abprallen lassen.
Falls Euer Fahrzeug stark beschädigt und somit den Dienst einstellt, genügt ein Blick unter die Motorhaube, welche mit dem festziehen einer simplen Schraube jeden Motorschaden lösen kann.



Far Cry 2 bietet eine Non-Stop Ballerorgie in einem fiktiven Land in Afrika. Neben jeder Menge Feinde mit nervösen Abzugsfingern, könnt Ihr Euch der Suche nach Diamanten annehmen oder verschiedene Missionen erledigen, welche in der Abwechslung kaum zu unterbieten sind. 

___________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-