5. Februar 2014

Crysis 2 (Pc) Spieletest Nr.#162




Spieletest Nr.#162

Crysis 2 (Pc)

Die Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 8-10 Spielstunden.

Crysis 2 ist ein Ego-Shooter.
-Verschiedene Verbesserungen für den Nanosuit.
-Eine mangelnde K.I., mit einer hohen und tödlichen Präzision.
-Optisch überzeugend, inhaltlich bietet Crysis 2 kaum Abwechslung.





Die Menschheit steht am Rande des Zusammenbruchs und die Alienrasse namens Ceph startet erneut eine Invasion, um die Menschheit zu vernichten. Nachdem ein U-Boot attackiert und sinkt, kann sich der Force-Recon-Soldat Alcatraz und einige andere Besatzungsmitglieder an die Wasseroberfläche retten. Ein weiterer Angriff verwundet Alcatraz schwer, weswegen der Supersoldat namens Prophet beschließt dem sterbenden Soldaten dessen Nanosuit anzulegen.

Crysis 2 - Fortschrittlicher Nano-Anzug...unterentwickelte K.I.?
-Recht hohe Schwierigkeitsgrade, weswegen der offene Kampf zu einer Tortur werden kann.
-Häufige K.I. Aussetzer.
-Der gesprächige Nanosuit wirkt nach einer Weile nervig.

Das Fazit zu Crysis 2 (Pc)
Dank des DX11 und HD-Texture Pack, erstrahlt Crysis 2 in einer noch besseren Grafik.
Licht- und Schatteneffekte wurden deutlich überarbeitet.
C.E.L.L. sucht den Supersoldaten Prophet und dessen Anzug.
Ihr könnt Eure Tarnung zum vorbeischleichen...
...oder für den offensiven Kampf nutzen.
Prophet - leider nicht mit der Waffe im Anschlag.
Grafisch kann Crysis 2 noch immer überzeugen.
Spielspaß : 6
-Abwechslung.
Zu Beginn werdet Ihr Nachforschungen über den Anzug und die damit verbundene Technologie anstellen müssen. Nach einer Weile erscheint dies nicht länger von Bedeutung, da Ihr Euch ausnahmslos durch Ceph und einige C.E.L.L. Einheiten kämpfen müsst. Die Abwechslung liegt zwischen : Lege/Aktiviere Schalter X, oder erreiche Punkt Y. Der Titel entpuppt sich schon nach einer kurzen Spieldauer leider als mittlere, recht anspruchslose Ego-Shooter-Kost, dafür aber mit einer guten Optik. 

-In der Umgebung die Funktionen nutzen?
Einige Fähigkeiten wie dem Super-Tritt oder dem Super-Sprung, erscheinen für den Anfang an einigen Objekten noch nützlich, werden im späteren Spielverlauf aber absolut überflüssig. So nutzt Ihr den Sprung lediglich um höher gelegene Ebenen zu erreichen. Den Tritt allerdings nutzt Ihr während des Kampfes selten, oder nie. Man hätte diese Funktionen sinnvoll in die Umgebung und Spielewelt einfügen können, um dem Spieler eine höhere Interaktion zu ermöglichen. Leider beschränkt sich Crysis 2 lediglich auf das tarnen und schießen.

-Schalldämpfer oder Laservisier?
Die verschiedenen gefundenen Waffen, wie Pistole, Sturmgewehr, Maschinengewehr, Schrotflinte, können allesamt mit Aufsätzen verbessert werden, welche die jeweiligen Statistiken erhöhen oder senken. So wird der Schaden einer Schusswaffen durch das Aufsetzen eines Schalldämpfers reduziert, ebenso der verursachte Lärm. Die verschiedenen Visiere ermöglichen unter anderem eine erhöhte Waffenkontrolle und das präzise schießen auf hoher Distanz.

-Der Nanosuit und ich...
Durch das erledigen der Ceph, bekommt Ihr Punkte, welche in den Anzug und dessen Fähigkeiten investiert werden können. Einige Fähigkeiten wie die verbesserte, sowie erhöhte Ladegeschwindigkeit Eurer Energieanzeige, ermöglichen Euch längere Einsätze im Tarnmodus, ebenso eine stärkere Panzerung für reduzierte Schäden. Zusätzliche Fähigkeiten wie dem Bedrohungssucher, zeigen Euch die Flugbahn der abgefeuerten Kugeln Eurer Feinde und somit eine genaue Lokalisierung der Schützen.

-Kämpfe oder schleich' dich!
Zu Beginn empfiehlt sich der Einsatz Eurer Tarnung, welche das heimliche Ausschalten oder gänzliche Umgehen vieler Feinde ermöglicht. Sollte Euch diese Spielweise nicht zusagen, könnt Ihr den Panzerungsmodus aktivieren und so den Großteil des Schadens abhalten. Dennoch solltet Ihr hierbei stets in Deckung bleiben, da sich die Energie Eures Anzugs ohne Upgrades schneller entlädt.

-Collectables und andere Dinge...
Neben den Fundorten von Souvenirs, Dog Tags, E-Mails, Schlüssel für Fahrzeuge, gibt es ebenso die Möglichkeit Kameras und eine anschließende Geschwindigkeitsüberschreitung, samt Blitz zu ergattern. In einigen Missionen müsst Ihr deshalb genau in den jeweiligen Räumlichkeiten und Arealen aufpassen, um diese zu erlangen.

Design und Gameplay : 8
-Grafisch noch immer sehr gut! Grafisch überzeugt Crysis 2 noch immer und sorgt mit dem DirectX11, sowie HD-Texture Patch für eine verbesserte Optik. So werden Licht-, sowie Schatteneffekte und Texturen verbessert.
DX11 Patch Download - HD-Texture Patch Download - Quelle : Gamestar )

-Zwischen Weitsicht und Schlauchlevel.
Leider bietet Crysis 2 gegenüber dem weitläufigen Crysis, keinerlei großflächige Level. Jedes Level wurde schlauchförmig, aber mit einigen zusätzlichen Alternativrouten gestaltet.  So könnt Ihr oftmals bei einigen Missionszielen einen Zweitweg wählen und so Konflikte reduzieren oder provozieren. Dennoch erscheinen viele Areale zu klein und hätten eine größere Fläche, für verschiedene taktische Möglichkeiten, vertragen können.

-Schwierigkeitsgrad?
Der Schwierigkeitsgrad steigt von Rekrut bis Supersoldat, wobei der Großteil der Feuergefechte umgangen werden kann und letzterer Schwierigkeitsgrad recht einfach erscheint. Hierfür werden lediglich Verbesserungen zur Energieladezeit, sowie Tarnung benötigt. Wer die Herausforderung sucht, sollte die Panzerung verbessern, um dem Beschuss stand zu halten.

-Maximale Panzerung...
Die Nutzung Eurer Fähigkeiten kann bequem aktiviert oder deaktiviert werden. Dennoch erwähnt der Anzug jede Nutzung ausnahmslos, welche spätestens nach einer Weile nervig erscheint, da dieser zusätzlich sämtliche Ziele und Informationen vorliest. Besonders in der deutschen Synchronisation erscheint diese weniger gelungen, weshalb sich hierbei die englische Sprachdatei empfiehlt.



Crysis 2 zeigt mit der CryEngine 3 was diese im Jahre 2011 bereits konnte. Dank des HD und DX11 Patch wird diese nochmals zusätzlich verbessert. Dennoch erscheint der Titel nicht mehr als eine Tech-Demo mit einigen Zusätzen, welche lediglich an einen mittelmäßigen Shooter erinnern. _________________________________________________________________ Nun zu euch : - Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben? - Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-