7. Februar 2014

World of Tanks (Pc) Spieletest Nr.#163



Spieletest Nr.#163


World of Tanks (Pc)

Die bisherige Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 3 Spielstunden.

World of Tanks ist ein Taktik-Shooter.
-Verschiedene Panzertypen, samt Upgrades.
-Unausbalancierte Spielerlevel (stärkere Panzer) direkt zu Beginn, erschweren einen Anschluss.
-Längerfristig und zeitintensiv für sichtbare Erfolge.





In World of Tanks treffen Panzer aus Zeiten des zweiten Weltkriegs, ebenso späteren Jahren aufeinander.
In verschiedenen Spielmodi dürft Ihr Euch einen von vielen der verschiedenen Panzern (leichte bis schwere Panzerungstypen) aussuchen und auf die Jagd gehen.

World of Tanks - Ein kostenloser Multiplayer Shooter mit Panzern?
-Forschungssystem für neue Waffen, Panzerungen usw.
-Unausgeglichene Schadensverhältnisse (kleine Panzer können einen hohen Schaden austeilen).
-Keinerlei Abwechslung (Spielmodi usw.).

Das Fazit zu World of Tanks (Pc)
Ihr könnt einen von vielen Panzern wählen, oder neue Panzertypen erforschen.
Verschiedene Panzertypen lassen sich erforschen und freischalten.
Während des Gefechts solltet Ihr Eure Feinde im Auge behalten.
Binnen weniger Sekunden kann eine Unachtsamkeit....
...das Ende für Euch bedeuten.
Die Reparaturkosten halten sich zu Beginn noch recht niedrig...
...verbrauchte Munition auffüllen und die Reparatur sollte möglichst vor Beginn eines Gefechts erledigt werden.
Spielspaß :
-Unfaire Spieler Balance! 
Direkt zu Beginn dürft Ihr Euch in einem kurzen Tutorial mit den wichtigsten Elementen (Steuerung, Deckung nehmen, Bodeneigenschaften usw.) vertraut machen.
Anschließend könnt Ihr direkt auf das Schlachtfeld rollen.
Dabei stehen Euch Zufalls-, sowie Teamgefechte und weitere Spielmodi zur Auswahl, welche lediglich in der Anzahl der Mitspieler variieren.
Ihr werdet oftmals in startende Gefechte befördert, in denen Spieler mit einem hohen Level und verhältnismäßig starker Ausrüstung, samt Panzern auf Euch warten.
Zwischen den anfänglichen und später erforschten Panzern, samt Ausrüstung, liegen große Unterschiede, besonders in Punkten Schaden, Nachladegeschwindigkeit und der Panzerung.
So kann es passieren, das Ihr binnen weniger Sekunden zerstört und anschließend das laufende Gefecht als Beobachter verfolgen dürft.

-Langeweile auf dem Schlachtfeld...
Wer sich nicht inmitten eines Angriffes befindet, parkt in den vielen platzierten Büschen und lauert auf seine Feinde.
Wenn jedoch der Großteil der Spieler beider Seiten dieselbe Spieltaktik anwendet, kann dies zu purer Langeweile führen.
Niemand wagt sich aus der Deckung und erhofft sich, das die Feinde allerhöchstens an Altersschwäche versterben (Spielspaß gen Null).

-Die besten Panzer!
Die besten Panzer in World of Tanks erscheinen in Form der Deutschen Panzer mit den schlichten Bezeichnungen Maus, E-100, Tiger und weitere.
Diese besitzen eine erhöhte und starke Panzerung und dazu durchschlagskräftige Schusswaffen.
Die einzige Schwäche ist die untere Wannenpanzerung, welche auch diese Panzer schnell zerstören kann.

-Zeit für etwas Forschung!
Für jedes Panzermodell stehen verschiedene Upgrades zur Verfügung.
So könnt Ihr diesen mit einem besseren Motor, für erhöhte Geschwindigkeit, oder stärkeren Waffen ausstatten.
Einige Panzer können durch das Erforschen des Panzertyps freigeschaltet und anschließend erworben werden.

Design und Gameplay :
-Ich sehe Panzer..und noch einen! 
Die unterschiedlichen Panzermodelle wurden allesamt recht detailliert und gut gestaltet.
So findet Ihr bekannte Panzer des Typs T-34-85, SU-26, Leopard, Panther und viele weitere.
Ob Chinesische, Deutsche, Sowjetische oder Amerikanische Panzer, hier ist für jeden etwas dabei.
Grafisch laden einige Texturen und Objekte nach, ergeben letztendlich aber eine recht ansehnliche Karte, in denen Ihr Gebäude, Zäune und Vegetation zerstören dürft.

-Wir sind getroffen!
Sobald Ihr Treffer landet oder einstecken müsst, erwähnt dies stets Euer Fahrer, ebenso andere Veränderungen in der momentanen Situation (Schütze ausgefallen, Kette gerissen usw.).

-Links drehen, rechts drehen... 
Bereits zu Beginn, erprobt Ihr in einem kurzen Tutorial das Fahrverhalten, sowie die Bodeneigenschaften, welche sich auf Geschwindigkeit und Schussverhalten ausübt.
In der Praxis ist dies ebenso leicht anzuwenden und bedarf keiner weiteren Übung.



World of Tanks ist ein kostenloser MMO Taktik-Shooter mit einer großen Auswahl an Panzern.
Leider findet man schwer Anschluss und muss längerfristig Zeit investieren (oder eine Premium-Mitgliedschaft bezahlen), um Erfolge zu erzielen.
___________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-