22. März 2014

MURDERED: SOUL SUSPECT - Trailer

Square Enix enthüllt einen neuen Trailer zu MURDERED: SOUL SUSPECT, der noch tiefer in den mysteriösen Mordfall im Mittelpunkt des übernatürliche Detektiv-Thrillers führt. 
Bei seinen Ermittlungen entdeckt Ronan, dass über seinen Tod hinaus noch dunklere Geheimnisse in Salem begraben sind.

video

Der neue Trailer enthüllt außerdem die Limited Edition von MURDERED: SOUL SUSPECT, die Spieler in Kürze vorbestellen können. 

Die Limited Edition enthält ein hochwertig gestaltetes Notizbuch mit geheimen Aufzeichnungen und Hinweisen zu ungeklärten Mordfällen in Salem. Mehr Informationen zur Limited Edition und Möglichkeiten, diese streng limitierte Edition vorzubestellen, werden Anfang April veröffentlicht.

MURDERED: SOUL SUSPECT wird ab dem 6. Juni 2014 Spieler herausfordern auf PlayStation 4, Xbox One, PC, PlayStation 3 und Xbox 360 den schwierigsten aller Mordfälle aufzuklären.

MURDERED: SOUL SUSPECT verwickelt den Spieler in ein ganz neues Mysterium, in dem Antworten und Hinweise nur schwer zu finden sind. 

Spieler schlüpfen in die Rolle von Ronan O’Connor, einem Ermittler mit bewegter Vergangenheit, dessen Leben durch einen brutalen und unbarmherzigen Killer vorzeitig beendet wird. 
Schockiert, sich im Jenseits wiederzufinden, ist seine einzige Möglichkeit Frieden zu finden und die Dimension der „Dämmerung“ zu verlassen, die Wahrheit über seinen Mörder ans Licht zu bringen und ihn seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Dank seiner neu entdeckten übernatürlichen Fähigkeiten hat Ronan viele Freiheiten die Stadt Salem in Massachusetts zu erkunden. 

Ohne Möglichkeit mit den Ermittlern in seinem Mordfall zu kommunizieren, muss Ronan die Gedanken der Lebenden lesen, um ihre Empfindungen und Taten zu beeinflussen. 
In seinen Nachforschungen erfragt Ronan Informationen von den Geistern aus Salems Vergangenheit, um der Lösung des Rätsels näher zu kommen, und wehrt sich gegen Dämonen, die nach seiner Seele trachten und zwischen ihm und der schockierenden Wahrheit über seinen Tod stehen.

Die Jagd nach Hinweisen geht weiter auf www.murdered.com, www.facebook.com/murdered und www.twitter.com/murdered.


Quelle : Square Enix GmbH

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-