16. August 2014

Halo : Spartan Assault (Pc) Spieletest Nr.#217

Spieletest Nr.#217

Halo : Spartan Assault (Pc)

Die bisherige Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 3-4 Spielstunden.

Halo : Spartan Assault ist ein Top-down Shooter.
-30 verschiedene Missionen, mit unterschiedlichen Zielen.
-Schnelle und recht intensive Feuergefechte in den jeweiligen Missionen.
-Fehlender Kooperativ-Modus, welcher für das Halo-Universum ansonsten Pflicht wäre.




Nach den Ereignissen der dritten Halo Einrichtung, beschließen die U.N.S.C. einen Waffenstillstand mit der Covenant Alien Rasse einzugehen.
Die Kommandantin Sarah Palmer und der Spartan Davis simulieren derzeit verschiedene Konflikte, um so für mögliche Szenarien gewappnet zu sein.
Auf dem Planeten Dreatheus V greift derzeit eine Gruppe abtrünniger Covenant die dort stationierten Einheiten der U.N.S.C. an und ignoriert somit den Pakt zwischen Menschen und Außerirdischen.

Halo : Spartan Assault - Der Kampf um Halo geht in die nächste Runde!
-Verschiedene Waffen (Sturmgewehr, Magnum Pistole, Scharfschützengewehr, Plasma Pistole, Plasmagranaten usw.) stehen Euch im Gefecht zur Verfügung.
-Kurze, dafür recht fordernde Feuergefechte mit unterschiedlichen Zielen (Überlebe eine bestimmte Zeit, vernichte sämtliche Feinde usw.).
-Der Highscore kann mit aktivierten Schädel, sowie Punktebooster maximiert werden, ebenso durch eine effektive Spielweise.

Das Fazit zu Halo : Spartan Aussault (Pc)
Im Kampf gegen die Covenant, könnt Ihr Fahrzeuge, stationäre Geschütze, oder Eure eigenen Waffen nutzen.
Zu Beginn vor jeder Mission, könnt Ihr Eure Ausrüstung, sowie die Herausforderung durch die Schädel anpassen.
Waffen und Ausrüstungsobjekte (Schild, oder Schaden-, sowie Punktebooster) könnt Ihr mit zuvor erlangten XP erwerben.
Mit den Fahrzeugen der Covenant (Wraith Panzer) könnt Ihr verheerenden Schaden anrichten.
Während der Überlebensmission müsst Ihr so viele Feinde wie möglich ausschalten, um so eine hohe Punktzahl zu erreichen.

Spielspaß : 7
-Spartan einsatzbereit!
Vor jeder Mission könnt Ihr Eure primäre, sowie sekundäre Waffe durch andere ersetzen, ebenso Euer Schild oder Schaden mit einem Upgrade maximieren.
Jeder Wechsel kostet Euch XP, welche Ihr durch das abschließen der jeweiligen Missionen erlangen könnt.
Zusätzlich könnt Ihr einen Punkte Booster erwerben, welcher in Kombination mit den verschiedenen Schädeln das Endergebnis verbessern kann.

-Welche Waffe nimmt ein wahrer Spartan?!
Ob Spartan-Laser, Scharfschützengewehr, Zweifache MP's oder Magnum Pistole, neben den U.N.S.C. Waffen, könnt Ihr ebenso die Bewaffnung Eurer besiegten Feinde aufheben und nutzen.
So erweitert sich Euer Waffenarsenal um zusätzliche Plasmapistolen, Aliensturmgewehren und Plasmagranaten.

-Erreiche den Highscore!
Durch den Punktescore für jede Mission, entsteht stets eine Herausforderung, welche durch den Einsatz von Schädeln, sowie dem Punktebooster und einer effektiven Spielweise erreicht werden können.
Besonders die schnelle und einfache Spielmechanik, ermöglicht Euch einen simplen Einstieg in das Spielgeschehen, was mit jeder Mission den Schwierigkeitsgrad steigert.

-Die Jagd nach den Medaillen ist eröffnet...
In Halo : Spartan Assault könnt Ihr diverse Medaillen erringen, indem Ihr verschiedene Abschüsse in einem bestimmten Zeitlimit bewältigt, ebenso für Nahkampf-Kills, sowie verschiedene Abschüsse der jeweiligen Waffen.
Am Ende jeder Mission werden Eure errungenen Medaillen angezeigt, welche sich zusätzlich auf die Endbewertung ausüben und so den Highscore bestimmen.

-Welche Mission darf es sein?
Die Missionen in Halo : Spartan Assault variieren in den Voraussetzungen.
So müsst Ihr eine gewisse Zeit überleben, oder eine bestimmte Position vor anstürmenden Feinden beschützen.
In einigen Missionen müsst Ihr Einheiten eskortieren, oder sämtliche Feinde eliminieren.
Leider fehlt dem Titel der Kooperativ-Modus, welcher sich äußerst angeboten hätte.
So kämpft Ihr stets mit einigen Marines an Eurer Seite und müsst Euch auf Eure eigenen Fähigkeiten verlassen.

Design und Gameplay : 8-9
-Plasma Explosionen und jede Menge Kugeln!
Grafisch bietet Halo : Spartan Assault gut designte Schauplätze, welche optisch abwechslungsreich, sowie liebevoll gestaltet erscheinen.
Zwar sind die Level, sowie die Missionen recht kurz gehalten, dennoch bieten diese einige bekannte Elemente aus der Halo Reihe (Fahrzeuge, Einheiten, Lichteffekte usw.) und bilden so einen optisch ansprechenden Titel für Zwischendurch.

-Laufen, schießen - siegen!
Die Steuerung in Halo : Spartan Assault erscheint einfach und komfortabel gelöst (hierfür wurde ein Gamepad verwendet).
Lediglich während des Zielens fehlt die genaue Richtungsanzeige, was sich auf die Präzision Eurer Schüsse auswirkt.
Dennoch erscheint die Spielmechanik schnell und einfach zu erlernen, sodass der Titel Einsteigerfreundlich wirkt.

-Schaltet die Schädel ein...
Die Schwierigkeit erhöht sich besonders drastisch, sobald Ihr zwei von zwei Schädeln aktiviert, welche vom fehlenden HUD Display, bis hin zum fehlenden aufladen des Schildes und anderen Nachteilen führen können.
Die Nutzung der Schädel erhöht Euren Punktemultiplikator auf maximal dreifach, welche sich auf Eure Gesamtpunktzahl beim Abschluss der jeweiligen Missionen aufwirkt.

-Musikalisch ein Halo
Musikalisch bietet Halo : Spartan Assault gewohnte Melodien, welche direkt an die Halo Reihe erinnert.
Atmosphärisch entwickelt sich besonders während der Feuergefechte eine gelungene Dynamik, dessen Musikstücke bei den verschiedenen Missionen variieren und so für Abwechslung sorgen. 



Halo : Spartan Assault bietet kurze, dafür actiongeladene Missionen, welche stets für Abwechslung sorgen.
Durch den fehlenden Kooperativ-Modus büßt der Titel allerdings an Spielspaß ein, da sich dieser hierfür anbieten würde.
Dennoch werden mit 30 Missionen, verschiedenen Waffen und Fahrzeugen, sowie Feindtypen, besonders für Fans der Halo Reihe, ebenso Shooter Freunden einiges geboten.  
___________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Kommentare :

  1. Ich fand' das Spiel einfach nur zum "das Klo runter spülen". Wenn ich im Vergleich zu manch anderen, wesentlich besseren Titeln, die du zuletzt reviewt hast, die Wertung vergleiche, fallen mir fast die Augen raus.
    Das Ding hat's bei mir noch nicht einmal zu einem geschriebenen Wort geschafft, weil ich's so unsagbar schlecht fand' - und das war noch als ich mir das nächste Review überlegte (, das es nicht mehr gab^^).

    Anstatt, dass Microsoft über die Schulter so eine Lizenzgurke zu uns "wartende" PCler-Schaft wirft, sollten sie es lieber mal wahr machen, dass die Master Chief Collection auch auf Steam released wird.
    Obwohl Halo aus meiner Sicht sowieso das übertrieben zu Unrecht überhypte Shooterfranchise schlechthin ist, setzte das Ding hier noch oben einen drauf. Langweilige kurze Levels und dazu weder Story noch Persönlichkeit der Soldaten.

    Ich würd's niemanden empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Meinungen gehen wie immer auseinander und das ist auch gut so.
      Wie du erkennst, fehlt der Zusatz "Empfehlung" bei mir, ebenso habe ich angemerkt, das die Missionen kurz, dafür aber recht actiongeladen gestaltet sind.
      Was man von einem Arcade-Titel erwarten kann, das müsstest du wahrscheinlich selbst wissen ;)
      Natürlich ist es kein Triple A Titel, welcher mit den großen Halo Teilen vergleichbar wäre...besonders für den eigentlichen Preis von 4,99€ (ich hatte es für 0,99€ gekauft), kann man ebenso wenig meckern.
      Halo 4 fiel bei mir bedeutend schlechter aus, was wahrscheinlich an meinen persönlichen Erwartungen lag, obwohl ich mir ehrlich gesagt keine weiteren Halo-Teile gewünscht habe (Halo 1-3 waren absolute Koop-Meilensteine für mich).
      Für Zwischendurch ist Halo : Spartan Assault durchaus spielbar und bedarf keiner großen Einarbeitung.
      Das einzige wirkliche negative und das wurde bereits erwähnt, ist der fehlende Koop-Modus, welcher in keinem Halo Teil bisher fehlte (außer in der Pc Version von Halo 2).

      Löschen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-