9. August 2014

The Expendabros (Pc) Spieletest Nr.#215

Spieletest Nr.#215

The Expendabros (Pc)

Die bisherige Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 3 Spielstunden.


The Expendabros ist ein Jump'n'Run Action.

-Kostenloser Ableger zu dem bevorstehenden The Expendables 3 Film.
-Verschiedene Bro-Charaktere, welche an die Charaktere des Films angelehnt sind.
-Schneller und actionreicher Shooter, mit einer gelungenen Herausforderung.




Nachdem Ihr Eure Waffen geladen und aus dem Helikopter gesprungen seid, beginnt für Euch als eine der Bro-Einheiten, direkt ein kugellastiger Schusswechsel mit Bösewichten, welche Euch das Leben erschweren wollen.


The Expendabros - Sylvester Stallone, Jason Statham und Dolph Lundgren als Bros?
-Kooperativer Action-Shooter, mit 8-Bit Grafikpracht.
-Recht kurze, dafür explosionsartige Level, mit jeder Menge Blut und Kugeln.
-Testosteron, Muskeln, Blut und jede Menge Action!

Das Fazit zu The Expendabros (Pc)

Befreit Eure Bros und sammelt so Leben und nutzt so andere Charaktere.
Der Bösewicht erscheint ebenso pixelig, wie der Rest des Titels...
...dafür überzeugt The Expendabros mit Explosionen und jeder Menge Action.
Ob Messer oder Granaten verschießen...in The Expendabros stehen Euch verschiedene Waffen zur Auswahl.

Spielspaß : 7

-Gemeinsam mit Euren Bros!
The Expendabros bietet Euch die Möglichkeit gemeinsam mit bis zu drei weiteren Mitspielern, sämtlichen Feinden den frühzeitigen virtuellen Tod zu bescheren.
Hierbei könnt Ihr verschiedene Charaktere, wie Bro Caesar, Bro Christmas, Broney Ross, Trent Broser, Bronar Jenson, Broc und Toll Broad spielen, ebenso deren spezifische Schusswaffen nutzen.

-Ballern bis Euer Bro zufrieden ist!

Direkt von Beginn der Missionen, stürzt Ihr Euch ins Abenteuer und schießt Euch den Weg bis zum Ende des Levels.
Hierbei stehen Euch verschiedene Feinde im Weg, von Gatling-Gun Schützen, bis hin zu Selbstmordattenttätern oder Raketensilos.

-Einem Bro ist nichts zu schwierig

Gemeinsam mit weiteren Mitspielern (lokal), könnt Ihr Euch an den schwierigen Schwierigkeitsgrad wagen, welcher eine gelungene Herausforderung bietet.
Ebenso könnt Ihr sämtliche Missionen solo spielen und hierfür den Schwierigkeitsgrad reduzieren.

-Rettet Eure Bros, los!

In The Expendabros könnt Ihr verschiedene Gefangene retten, unter denen sich Eure Bros befinden und so anschließend für Euch im Kampf zur Verfügung stehen.
Sobald Ihr einen gefangenen Bro befreit, dürft Ihr einen zufällig ausgewählten Charakter, samt eigener Schusswaffe übernehmen.
So könnt Ihr mit Bro Christmas Messer werfen, die Gatling-Gun von Bro Ceaser nutzen oder Bronar Jensons anhaftende Granaten verschießen.

-So richtig schön Old...Broschool!

Verliert Ihr während der Mission sämtliche Leben, müsst Ihr gegebenenfalls die gesamte Mission, oder ab dem zuvor erreichten Kontrollpunkt erneut beginnen, welche fair und großzügig platziert wurden.
Frustration entsteht so im seltensten Fall, ebenso hält sich die Schwierigkeit im ausgewogenen Bereich.
Solltet Ihr Eure Bros befreien, erhöhen sich deren Leben und demnach könnt Ihr des Öfteren dem virtuellen Sterben nachgehen.

Design und Gameplay : 7

-Oldschool? Broschool!
Grafisch reduziert sich The Expendabros auf ein Minimum und nutzt stattdessen die Geschwindkeit, samt Explosionen und zerstörbare Argumente, welche durchaus gelungenen und für Unterhaltung sorgen können.
Wer eine grafische Pracht erwartet, wird demnach enttäuscht.

-Ein Bro braucht keine Worte!

In The Expendabros sind Worte scheinbar rar, weshalb sämtliche Dialoge durch Kugeln, Explosionen und lediglich einige gesprochene Wörter, sowie Zahlen ersetzt wurden.
Wenige Worte, dafür mehr Taten, so könnte man dies erklären.

-Einfach und äußerst schnell...

Die Steuerung in The Expendabros beschränkt sich lediglich auf das Steuern in verschiedene Richtungen, ebenso das Springen und Schießen.
Die Steuerung funktioniert dennoch äußerst gut und erscheint dadurch einfach und schnell zu meistern.
Leider könnt Ihr nicht nach unten oder oben schießen, was sich oftmals als Nachteil herausstellen kann.
-Mehr Testosteron bitte!
Die Synchronisation (englische Sprachausgabe) erscheint durchweg Testosteron-geladen, sowie äußerst aggressiv, welche mit den wenigen Worten, sowie gesprochenen Zahlen, dennoch gelungen und passend für den Titel erscheint.


Als kostenloser Kooperativ-Titel, mit bekannten Charakteren aus dem ähnlich klingenden The Expendables Film, erscheint The Expendabros als solider und unterhaltsamer Shooter für Zwischendurch.

Wer eine grafische Pracht, oder abwechslungsreiche Missionen erwartet, wird hierbei womöglich enttäuscht.
___________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-