4. Oktober 2014

Mittelerde : Mordors Schatten (Playstation 4) [★ Empfehlung ★] Spieletest Nr.#231



Spieletest Nr.#231


Mittelerde : Mordors Schatten (Playstation 4)

Die bisherige Gesamtspielzeit beläuft sich auf etwa 15-17 Spielstunden.


Mittelerde : Mordors Schatten ist ein Action-Adventure Rollenspiel.

-Große und äußerst detailreiche Gebiete, welche mit Unmengen an Feinden bestückt sind.
-Verschiedene Runen und Fähigkeiten zum Freischalten und Ausrüsten.
-Ein gut gelungenes Nemesis-System (Feinde können im Rang aufsteigen).




Als die Familie, ebenso Talion (ein Hüter aus Gondor und Bewacher der schwarzen Toren Mordors) von Sauron's Armeen getötet werden, holen ihn Geist ähnliche Fähigkeiten zurück ins Leben.

Mit der neu entdeckten Kraft nicht sterben zu können, plant Talion seine Rache und begibt sich direkt zu den Toren Mordors, um seine Familie zu rächen.
Auf dem Weg zu den schwarzen Toren folgt ihm eine unbekannte Kreatur, welche Talion's Schritte zu beobachten scheint.

Mittelerde : Mordors Schatten - Der Schrecken für Mordors Armeen schlägt zurück!

-Teilweise fordernde, aber flüssig gestaltete Kämpfe mit großen Gegnergruppen (Uruk-Hais, Orks usw.).
-Schleichmöglichkeiten zum Exekutieren von Feinden, oder offensive Nahkämpfe mit mehreren Feinden gleichzeitig.
-Verschiedene freischaltbare Angriffskombinationen (Runen und Fähigkeiten) für Euer Schwert, Dolch und Bogen.

Das Fazit zu Mittelerde : Mordors Schatten (Playstation 4)

Mit den Jagd-Missionen erlernt Ihr den Ritt auf den Caragor oder den Graug.
Das Nemesis System zeigt Euch die Ranghöchsten Uruks-Hais in den Regionen an.
Meistert alle Fähigkeiten, um in sämtlichen Kämpfen bestehen zu können.
Die Gegnergruppen weisen zum Teil bis zu 25 Einheiten auf, welche Ihr bezwingen könnt.
Euer Schwert, Dolch, sowie Bogen können mit Runen bestückt werden.
Die Gebiete von Mordor sind groß und frei erkundbar.
Mit der Fähigkeit Eure Feinde beherrschen zu können, bildet Ihr Eure eigene Armee.
Nutzt Eure Umgebung gegen Feinde, um diese abzulenken oder auszuschalten.
Besondere Feinde können in der Hierarchie aufsteigen. Beherrscht diese für Eure Zwecke.
Mit den Hinrichtungen schaltet Ihr auf effektive Weise Eure Feinde aus.
Der Geist von Celebrimbor hilft Euch durch verschiedene Fähigkeiten im Kampf.

Spielspaß : 8-9
-Die epischen Runen
In Mittelerde : Mordors Schatten könnt Ihr eine Vielzahl an unterschiedlichen Runen erlangen, indem Ihr unter anderem Todesdrohungen gegen die Uruk-Hais in der Hierarchie aussprecht.
Durch die Todesdrohung steigen diese im Machtrang auf, wodurch weitere Stärken und Schwächen hinzugefügt werden.
Sobald Ihr diese besiegt, habt Ihr eine höhere Chance auf eine epische Rune, welche Euch im Kampf nützlich erscheinen kann.

-Runenplätze zu vergeben

Mit dem zuvor erworbenen Miriam (Währung durch Nebenmissionen oder Sammelobjekte) könnt Ihr zusätzliche Runenplätze erwerben, welche Eure Waffen und Angriffe äußerst mächtig erscheinen lassen und den Kampf gegen Mordors Armeen wesentlich erleichtern.
So könnt Ihr Eure Lebensenergie, sowie den Fokus, welcher die Zeit beim Zielen mit Eurem Bogen verlangsamt, ebenso die Anzahl Eurer Elbengeschosse erhöhen.
Zusätzlich lassen sich weitere Runenplätze an Euren Waffen freischalten.

-Die Waffenlegenden von Talion

In ganz Mordor könnt Ihr in den jeweiligen Gebieten Nebenmissionen erledigen, welche die Legende Eurer Waffen erhöhen kann.
Mit den Waffenlegenden Missionen müsst Ihr verschiedene Haupt- und Nebenziele erledigen, welche von einer bestimmten Menge an Hinrichtungen, sowie Schleichtötungen in unterschiedlichen Situationen reichen kann.
Sobald Ihr eine bestimmte Anzahl bewältigt habt, schmiedet Euch Celebrimbor (der elbische Geist in Talion) eine wesentlich stärkere Variante Eures Schwertes (Urfael) oder Dolches (Archan), welche den elbischen Klingen durch seine Optik, dessen Stärke und der Furcht Eurer Feinde gerecht werden.

-Wer möchte Spezialfähigkeiten?

Im Verlauf des Abenteuers erlangt Ihr in Mittelerde : Mordors Schatten mächtige Spezialfähigkeiten, welche im Kampfgeschehen unerlässlich erscheinen.
So könnt Ihr Urfaels Sturm (20 Sekunden unbegrenzte Hinrichtungen - Nahkampftötungen laden die Fähigkeit auf), ebenso Azkars Flamme (15 Sekunden unbegrenzt Fokus, Brand- und Elbengeschosse für Euren Bogen) oder Acharns Schatten (20 Sekunden unsichtbar und unbegrenzte Schleichtötungen) freischalten.

-Fähigkeitspunkte bei Levelaufstieg

Mit den gesammelten Erfahrungspunkten (XP) könnt Ihr verschiedene Fähigkeiten erwerben und im Kampf einige Vorteile gegenüber Euren Feinden vorweisen.
So könnt Ihr Immunitäten gegen Explosionen und Feuer, ebenso Schleichtötungen von erhöhten Positionen (Angriff von oben) freischalten.
Zusätzlich könnt Ihr besondere Exekutionen, längere Kombos und effektivere Angriffe nutzen, welche im Kampf mit teilweise zwanzig Feinden äußerst willkommen erscheinen.

-Das Nemesis System (Hierarchie)

Das Nemesis System von Mittelerde : Mordors Schatten basiert zum Teil aus dem Markieren, Auskundschaften und anschließenden Exekutieren, oder Versklaven der Uruk-Hais, welche Euch im Kampf dienen oder von anderem Nutzen sein können.
Sobald Ihr Feinde Brandmarkt, dienen Euch diese und kämpfen an Eurer Seite.
Durch das Ausschalten von Hauptmännern, steigen niedrigere Soldaten auf und rücken in der Hierarchie nach oben, wodurch diesen dessen Platz einnehmen können.

-Verhör den Feind

In Mittelerde : Mordors Schatten könnt Ihr nützliche Informationen zu Hauptmännern von sogenannten Würmern (Rangniedrige Orks) erworben werden.
Durch das Verhören erfahrt Ihr, ob diese einige Immunitäten gegen bestimmte Angriffe (Todesstoß, Schleichtötungen usw.) aufweisen, woraufhin Ihr so Eure Angriffsstrategien anpassen und effektiver gestalten könnt.

-Die Nebenmissionen in Mordor

Neben den verschiedenen Waffenlegenden Missionen, könnt Ihr für die Ausgestoßenen (Waldläufer) Sklaven aus den Lagern der Uruk-Hais befreien, welche Euch mit zusätzlichen Erfahrungspunkten und Mirian (Währung) belohnt, welche Ihr für Verbesserungen und neue Runenplätze Eurer Waffen investieren könnt. 
Mit kleineren Nebenmissionen für Eure Waffenlegenden erlangt Ihr zudem eine verstärkte Variante Eurer Waffen, welche dem Feind das Fürchten lehren.
Ebenso stehen insgesamt zehn Jagd-Missionen zur Auswahl, in denen Ihr spezielle Monster (Ghul-Matrone, Schatten-Caragor, weißer Graug usw.) aufspüren und anschließend besiegen müsst oder Befreiungsmissionen der Ausgestoßenen, in denen Ihr die gefangenen Sklaven befreien müsst.

-Der Geist von Celebrimbor (Exekutionen kontern)

In den oftmals verhältnismäßig großen Gruppen, denen Ihr Euch gegenüber behaupten müsst, werdet Ihr oftmals von Armbrustschützen attackiert, welche Eure Lebensenergie recht schnell auf ein Minimum reduzieren können.
Durch geschickte Manöver könnt Ihr Angriffe kontern, ebenso ausweichen.
Mit einem kurzen Quick-Time-Event könnt Ihr hierbei dem Tod entgehen und bis zu zwei Mal die feindliche Exekution abwenden und so eine neue Chance im Kampfgeschehen erhalten.
Dennoch werdet Ihr Anfangs des Öfteren versterben, was jedoch nicht das Spielende bedeutet.
Mit dem Geist von Celebrimbor werdet Ihr stets von den Toten zurückgeholt und könnt so der Jagd nach der rechten Hand Saurons weiter nachgehen.

-Sammelobjekte für wachsame Augen

In Mittelerde : Mordors Schatten könnt Ihr eine Vielzahl an verschiedenen Sammelobjekten finden.
Diese bieten Hintergrundinformationen und zudem eine kleine Geschichte zu den jeweiligen Objekten (zerbrochener Stab, rostiges Horn).
So könnt Ihr unter anderem ein Runenbild von Ithildin vervollständigen, was Euch bei jedem gesammelten Stück mit zusätzlichen Mirian für weitere Runenplätze belohnt.
Die Fundorte der Sammelobjekte in Mittelerde : Mordors Schatten sind oftmals mit der Geistersicht aufzuspüren, ebenso lassen sich einige auf der großen Karte ausfindig machen.

-Die Pflanzen von Mordor sind gefährlich 

Einige Pflanzen in Mittelerde : Mordors Schatten können Eure Lebensenergie auffüllen, andere sind lediglich zum Sammeln und zusätzlichen Erfahrungspunkten gedacht.
Bei jeder gesammelten Pflanze (Pfeifenkraut, Lothrond, Blaue Milch, Erdenbrot usw.), erlangt Ihr während Eurer Erkundungen nebenbei zwanzig zusätzliche Erfahrungspunkte, welche Ihr für weitere Fähigkeiten nutzen könnt.

Design und Gameplay : 8-9

-Grafisch absolut großartig
Die Grafik von Mittelerde : Mordors Schatten erscheint durchweg positiv durch äußerst große, frei erkundbare Gebiete und ebenso optisch ansprechenden Details, sowie Effekten.
Hierbei stechen besonders die tollen Wasser- und Schatteneffekte, ebenso Glanzeffekte auf dem Mantel.
Die Gebiete strotzen vor Ruinen, Bergen und Tälern, ebenso kleineren Städten, welche von den Uruk-Hais errichtet wurden.
So klettert Ihr den Großteil des Abenteuers umher und könnt zudem jede Menge Sammelobjekte entdecken.
Besonders erwähnenswert ist die Liebe zum Detail bei den verschiedenen Charakteren der Uruk-Hais, welche mit abwechslungsreichen Gesichtern, Rüstungen und Designs auftrumpfen kann.

-Ausweichen, klettern und angreifen!

Die Steuerung von Mittelerde : Mordors Schatten erweckt einen vertrauten Eindruck für Spieler der Batman : Arkham - Reihe, welche mit dem Konter-, Ausweich- und Angriffssystem recht ähnlich aufgebaut scheint.
So stehen Euch verschiedene Spezialangriffe, ebenso Betäubungs- und Angriffsmanöver zur Auswahl, welche das Kampfgeschehen im Verlauf des Abenteuers flüssig und äußerst dynamisch gestalten.

-Das Kontern und Ausweichen ist Pflicht!

Zu Beginn erscheint der Schwierigkeitsgrad hoch und äußerst fordernd. Besonders schwierig wirkt das Konter- und Parier-System, welches eine gewisse Einarbeitungszeit benötigt (Spieler der Batman : Arkham - Reihe haben es hier leichter).
Während der Kämpfe rufen Uruk-Hais zum Großteil Verstärkung, welche Euch umzingeln und in wenigen Sekunden eine hohe Anzahl von Feinden liefern.
So müsst Ihr im Verlauf Eurer Reise wesentlich effektivere Manöver (Betäubungen, Griffe, Spezialangriffe usw.), sowie Fähigkeiten erwerben, welche Euch anschließend das Kampfgeschehen erleichtern können.
Dennoch hält Euch Mittelerde : Mordors Schatten bis zum Schluss mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad bei Laune und bietet so eine gelungene Herausforderung.

-Die Musik von Der Herr der Ringe

Der Soundtrack von Mittelerde : Mordors Schatten wirkt auffallend gut, sodass besonders während der Gefechte eine atmosphärisch gelungene Stimmung entsteht.
Die Musik während der Erkundungen, ertönt mit vertrauten, recht ruhigen Melodien zu einer durchweg sympathischen Begleitung und bringt hingegen mit etwas lauteren Musikstücken während der Kämpfe wesentlich mehr Dynamik und Geschwindigkeit in die jeweilige Situation.

-Die recht freundlichen Uruk-Hais

Die Synchronisation in Mittelerde : Mordors Schatten (deutsche Sprachausgabe) erweckt einen guten Eindruck, welcher lediglich durch Asynchrone Lippenbewegungen getrübt wirkt.
Dennoch erscheinen die Dialoge zwischen Talion und Celebrimbor, sowie die Resonanz der Uruk-Hais auf Eure Taten glaubhaft und äußerst gelungen.


Mittelerde : Mordors Schatten bietet Euch ein actionreiches Abenteuer, samt riesiger Spielewelt und jeder Menge zu Erkunden.

So könnt Ihr verschiedene Nebenmissionen abschließen, sowie Sammelobjekte finden, oder Herausforderungen für Eure Waffen bewältigen.
Mit dem Nemesis System bietet der Titel einen gelungenen und imposanten Zusatz, welcher den Feind zu Eurem Verbündeten machen kann.
___________________________________________________________
Nun zu euch :
- Wie viele Punkte (1 =Sehr Schlecht - 20=Sehr gut) würdet Ihr dem Spiel geben?
- Einfach einen Kommentar mit Kritikpunkten schreiben (Positiv oder Negativ), ich bin gespannt was Ihr zu sagen habt.

Kommentare :

  1. Einer der ganz großen Kracher für die ps4!
    Seit zwei Abenden bin ich dabei und total begeistert.
    Danke für den Artikel, von mir 20pkt für Spiel und Beschreibung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein guter Titel, das stimmt.
      Leider ist das Ende höchst enttäuschend und fragwürdig, wie ich finde.
      Ich weiß nicht ob es nur mir so erging, aber ein wenig mehr hätte ich schon erwartet.
      Aber vielen Dank und überraschend für die 20 Punkte!

      Löschen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-