6. März 2015

Collector’s Edition von METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN


METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN erscheint weltweit am 1. September 2015. 

Neben einer „Day 1 Edition” wird es für PlayStation®4 und Xbox One zum Preis von €99,99 (unverbindliche Preisempfehlung) eine limitierte „Collector’s Edition“ geben. 

Diese bietet Fans und passionierten Spielern folgende Inhalte:
·        Snakes bionischer Arm im Maßstab 1:2
·        SteelBook™
·        Behind the Scenes Blu-ray Disc
·        Landkarte
·        Exklusive Verpackung

DLC Inhalte
WAFFEN & SCHILD PACK
·        Windurger S333 Combat Special Revolver
·        Adam-ska Special Handgun
·        Taktische Maschinenpistole 5 Weiss Special Handgun
·        Rasp Short-Barreled Shotgun Gold
·        Personal Ballistic Shield (Olive Drab)
·        Personal Ballistic Shield (Silver)
·        Personal Ballistic Shield (White)
·        Personal Ballistic Shield (Gold)

PAPPKARTONS
·        Pappkarton Rocky Terrain
·        Pappkarton All-Purpose Dryland
·        Pappkarton Wetland

SNAKE OUTFITS
·        Outfit Black Ocelot
·        Outfit Gray Urban
·        Outfit Blue Urban
·        Outfit All-Purpose Dryland

Weiteres
·        "VENOM SNAKE" Emblem

MGO BOOST
·        METAL GEAR ONLINE XP BOOST

MGO Items
·        Metal Gear Rex Helmet
·        AM MRS-4 GOLD Assault Rifle
·        WU S. PISTOL GOLD

METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN mit dem darin enthaltenen METAL GEAR ONLINE erscheint für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, für Xbox One, das all-in-one Games und Entertainment System von Microsoft, für Steam zum Preis von €69,99 (unverbindliche Preisempfehlung); das PlayStation®3 Computer Entertainment System und Xbox 360 zum Preis von €59,99 (unverbindliche Preisempfehlung). 
Die Steam Version von METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN erscheint am 15. September 2015.

Vorbestellungen von METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN sind möglich unter: https://www.konami.com/mgsv/

Weitere Informationen unter: www.konami.jp/mgsv/


METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN ist die bislang umfangreichste und ambitionierteste Veröffentlichung innerhalb der Serie und baut auf Themen und Inhalten des Prologs METAL GEAR SOLID V: GROUND ZEROES auf. METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN spielt in einer Reihe riesiger Open World Umgebungen mit lebendigen, realistischen Wetterbedingungen sowie Tag- und Nacht-Wechseln.
Die Spieler können ihre Taktik der sich verändernden Umgebung anpassen, was zu einem intuitiven und nicht-linearen Spielerlebnis führt.
Zugleich kehrt eine Reihe gefeierter METAL GEAR SOLID Besonderheiten in erheblich überarbeiteter Form zurück, darunter der erweiterte CQC (Close-Quarter Combat), eine deutlich verbesserte Gegner KI, Online-Elemente, welche die Einzelspieler-Kampagne ergänzen, sowie eine komplett neue Version von METAL GEAR ONLINE, einem wettbewerbsorientierten Mehrspieler-Modus, der in dem Hauptspiel enthalten ist.

Hideo Kojimas bahnbrechender Titel setzt einen neuen Standard innerhalb des Stealth Action Genres, etwa indem die gefeierten Schleich-Elemente der Serie stark erweitert und innerhalb der weitläufigen Spielareale neu in Szene gesetzt wurden. 
Eine Vielzahl neuer Charaktere – sowohl Verbündete als auch Feinde – erzählen eine Geschichte, die von Rache getrieben ist. Big Boss, Protagonist der Serie, begibt sich nach dem Tod einiger Kameraden auf eine Reihe von Schlachtfeldern. 
Eine zentrale Figur im Spiel ist ein grausam entstellter Gegner namens Skull Face, während im Verlauf der weiteren Auseinandersetzungen auch neue, ikonische Charaktere eingeführt werden. 
So etwa die mysteriöse Quiet, eine stumme Kämpferin mit unglaublichen Fähigkeiten.

Über das neue Mother Base System von METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN sind weitere taktische Elemente ins Spiel integriert. 
Die Spieler beginnen mit einer beschränkten Off-Shore Heimatbasis, die mit Hilfe eroberter Gegenstände und Besatzungen angepasst und ausgebaut werden kann. 
Die Spieler nutzen eine erweiterte Version des innovativen Fulton Rettungsballonsystems, welches erstmals in METAL GEAR SOLID: PEACE WALKER genutzt wurde, um Wachen, Ausrüstungsgegenstände, Waffen, Rohstoffe und sogar Fahrzeuge auf dem Luftweg in die Basis zu transportieren. Dort nutzt die eigene Mannschaft diese Ressourcen, um die Basis nach den Vorstellungen des Spielers zu entwickeln. 
Eine begleitende iDROID App erlaubt es Spielern nun, ihre Mother Base und deren Ausbau zu verwalten, etwa indem das Personal neue Waffen entwickelt, Missionen ausführt und Verteidigungssysteme implementiert. 
Insbesondere Letzteres ist von größter Wichtigkeit, da die Mother Base im Mittelpunkt der Mehrspieler Online-Elemente der Kampagne des Spiels steht. 
Dabei können die Spieler sich gegenseitig überfallen, um die Basis des Gegners zu verwüsten und wichtige Gegenstände zu rauben.

Parallel zur Veröffentlichung von METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN startet zugleich METAL GEAR ONLINE – der im Hauptspiel enthaltene Mehrspieler-Modus. 
Der populäre Mehrspieler-Titel erscheint damit in seiner dritten Version; mit dem bekannten und geschätzten Gameplay, aber dennoch komplett überarbeitet und im atemberaubenden visuellen Stil der Einzelspieler-Kampagne. 
METAL GEAR ONLINE bietet ein Klassen-System, welches auf neue Weise die Stärken und Fähigkeiten der Spieler-Charaktere auf dem Schlachtfeld definiert. Auch bekannte Figuren wie etwa Venom Snake und Ocelot haben ihre Auftritte innerhalb des Mehrspieler-Modus.

Quelle : Konami Digital Entertainment B.V.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir der Artikel gefallen? Lass es mich wissen und gib deine persönliche Punktezahl ab.
-Folge mir einfach und verpasse so keine neuen Posts-